Sonderpreis bis zum 04.12.16
Sie sparen 7€ auf den Originalpreis!


Pizzastein 38x30x1,5cm aus
Cordierit inkl. Schaufel
Zum Bestellformular

Infos zum Pizzastein
PDF Drucken E-Mail


Nur im Steinbackofen auf Stein und bei Temperaturen um 350-400°C kann man Pizza optimal backen. Leider schaffen normale Haushaltsbacköfen jedoch nur Temperaturen bis 250°C und auch das Backblech ist kein optimaler Untergrund, da es die Feuchtigkeit vom Pizzateig nicht absorbieren kann. Die Folge ist eine Pizza, die am Rand zwar einigermaßen kross ist, zum inneren hin aber meist labberig oder noch gar nicht durchgebacken ist. Durch die 250°C anstelle von den sonst üblichen 350-400°C muss die Pizza zudem länger als im Steinbackofen garen. Dadurch trocknet der Belag aus und die Geschmacksaromen verbrennen. Doch sie müssen sich keinen teuren Steinbackofen in die Küche stellen und durch Holzbefeuerung zudem ihren Versicherungsschutz riskieren.

Die Lösung für dieses Problem lautet Pizzastein.

Pizza auf einem Pizzastein

Mit einem Pizzastein verwandeln sie einen normalen Haushaltsbackofen nämlich zu einem Steinbackofen. Und ihre Pizzen gelingen ab sofort wie beim Italiener. Doch wie funktioniert das überhaupt? Was ist der Grund dafür?

Der Pizzastein nimmt Schwitzwasser vom Pizzateig auf und schont ihre Beläge vor dem Verbrennen durch zu langes Backen.

Perfekt gebackener Pizzateig

Da er aus dem gleichen Material besteht aus dem auch die original Steinbacköfen gebaut werden, kann der Pizzastein das beim Backen entstehende Schwitzwasser unter dem Teig aufnehmen und absorbieren. Der Pizzateig wird dadurch gleichmässig durchgebacken. Das Ergebnis ist ein durchgängig krosser Teig ohne die sonst übliche labberige Mitte. Ausserdem speichert der Stein die Backofenhitze. Durch die direkte Kontakthitze gart ihre Pizza  schneller durch. Anstelle von sonst 15-20 Minuten müssen sie die Pizza nur noch 5-7 Minuten backen. Die kurze Backzeit kommt ihren Pizzabelag-Zutaten zugute, denn die Geschmacksaromen verbrennen nicht und der Belag bleibt saftig anstelle auszutrocknen.
 

 

Was kostet der Spaß?
 

Ein Pizzastein kostet sie gerade einmal soviel als wenn sie 2 mittelgroße Pizzen beim Italiener bestellen. D.h. schon ab der 3. Pizza sparen sie bares Geld, da sie sich teure Restaurantpreise und überteuerte Getränkepreise zu Hause sparen. Und strahlende Kindergesichter sind beim Belegen mit verrückten Zutaten vorprogrammiert, während die Erwachsenen endlich die Pizza mit genau den Lieblingszutaten zaubern können. Mit einem Pizzastein wird Pizzabacken zum echten Familienevent wo sich alle in der Küche treffen.
 

Erfahren sie hier mehr über die Benutzung des Pizzasteins.